search

Auf dieser Seite finden Sie öffentliche Bekanntmachungen nach Art. 27 a Bayerisches Verwaltungsverfahrensgesetz (BayVwVfG). Sind nachfolgend keine Dokumente aufgelistet, liegen aktuell keine öffentlichen Bekanntmachungen vor.


BEKANNTMACHUNG DER TAGESORDNUNG

 

Am Montag, 14.10.2019, um 19:30 Uhr
findet im Sitzungssaal des Rathauses Neukirchen eine
Sitzung des Gemeinderates Neukirchen
mit folgender Tagesordnung statt.

 

1. Änderung des Flächennutzungsplanes durch Deckblatt Nr. 17 (Ferienhaussiedlung Edelwies), Behandlung der eingegangenen Stellungnahmen und ggf. Billigungs- und Auslegungsbeschluss

 

2. Änderung des Flächennutzungsplanes durch Deckblatt Nr. 17 (Ferienhaussiedlung Edelwies), Antrag auf Herausnahme aus dem Landschaftsschutzgebiet "Bayer. Wald"

 

3. Änderung des Landschaftsplanes durch Deckblatt Nr. 17 (Ferienhaussiedlung Edelwies), Behandlung der eingegangenen Stellungnahmen und ggf. Billigungs- und Auslegungsbeschluss

 

4. Aufstellung des Bebauungs- und Grünordnungsplanes Sondergebiet Ferienhaussiedlung Edelwies, Behandlung der eingegangenen Stellungnahmen und ggf. Billigungs- und Auslegungsbeschluss

 

5. Innen statt Außen, Zukunftskonzept ehem. Gasthaus Laschinger, Sachstandsbericht und ggf. Beschlussfassung zur weiteren Vorgehensweise

 

6. Markt Mitterfels, Änderung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans mit integr.Grünordnung "MI mit Verbrauchermarkt an der Aschaer Straße" durch Deckblatt Nr. 01 und Änderung des Flächennutzungs- und des Landschaftsplans, vorzeitige Behördenbeteiligung

 

7. Überschwemmungsgebietsermittlung Elisabethszeller Bach, Auftragserweiterung

 

8. Bauantrag: Errichtung eines Carport in Lohhof 2 a, FlNr. 2132/1

 

9. Bauvorhaben Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage, Am Sonnenhang 13, Flur-Nr.: 3081/3, Gemarkung Neukirchen

 

10. Bauvorhaben Neubau einer Lagerhalle, Bogener Straße 1, Flur-Nr.: 2009/1, Gemarkung Neukirchen

 

11. Informationen/Sonstiges

 

Anschließend findet eine nichtöffentliche Sitzung statt.

 

Hunderdorf, 07.10.2019

Rudi Seidenader
Erster Bürgermeister


B E K A N N T M A C H U N G

 

Der Gemeinderat Neukirchen hat am 18.09.2019 eine Satzung für die Erhebung eines Kurbeitrages der Gemeinde Neukirchen (KBS) beschlossen.

 

Die Satzung bedarf nicht der rechtsaufsichtlichen Genehmigung.

 

Die Satzung tritt am 01.01.2020 in Kraft.

Gleichzeitig tritt die Satzung vom 19.09.2013 außer Kraft.

 

Sie liegt in der Zeit vom 02.10.2019 bis 03.11.2019 im Rathaus, Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Hunderdorf, Sollacher Str. 4 (ZiNr. 4), 94336 Hunderdorf und im Gemeinde- und Tourismusamt Neukirchen, Hauptstr. 2, 94362 Neukirchen, öffentlich zur Einsichtnahme während der allgemeinen Dienststunden aus.

 

Hunderdorf, den 30.09.2019


GEMEINDE NEUKIRCHEN

Seidenader
Erster Bürgermeister

Aushang: 01.10.2019
Abnahme: 04.11.2019


Vollzug der Wassergesetze;
Einleiten von Niederschlagswasser aus dem SO „PKW Stellplatzflächen", westlicher Ortsrand, in einen zum Weihergraben führenden namenlosen Graben durch die Gemeinde Neukirchen, Landkreis Straubing-Bogen

 

B e k a n n t m a c h u n g

 

Die Gemeinde Neukirchen beantragte mit Schreiben vom 16.08.2019 beim Landratsamt Straubing-Bogen die Erteilung einer wasserrechtlichen Erlaubnis für die Einleitung von Niederschlagswasser aus dem SO "PKW Stellplatzflächen", westlicher Ortsrand, in einen zum Weihergraben führenden namenlosen Graben.

 

Pläne und Unterlagen, aus denen Art und Umfang des Vorabens zu ersehen sind, liegen vom 16.09.2019 bis 17.10.2019 in der Gemeinde Neukirchen, in der VG Hunderdorf, Sollacher Straße 4, 94336 Hunderdorf, zur Einsichtnahme aus. Zudem sind der Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung und die auszulegenden Unterlagen in der Internetpräsenz der Gemeinde Neukirchen veröffentlicht.

Jeder, dessen Belange durch das Vorhaben berührt werden, kann bis zwei Wochen nach Ablauf der Auslegungsfrist schriftlich oder zur Niederschrift beim Landratsamt Straubing-Bogen, Leutnerstraße 15, 94315 Straubing oder in der Gemeinde Neukirchen, in der VG Hunderdorf, Sollacher Straße 4, 94336 Hunderdorf, Einwendungen gegen den Plan erheben.

 

Etwaige Einwendungen sind bei den vorbezeichneten Stellen innerhalb der Einwendungsfrist vorzubringen. Es wird darauf hingewiesen, dass mit Ablauf der Einwendungsfrist alle Einwendungen ausgeschlossen sind, die nicht auf besonderen privatrechtlichen Titeln beruhen.

Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass

 

1. Personen, die Einwendungen erhoben haben, von dem Erörterungstermin durch öffentliche Bekanntmachung benachrichtigt werden können,

2. die Zustellung der Entscheidung über die Einwendungen durch öffentliche Bekanntmachung ersetzt werden kann,

 

wenn mehr als 50 Benachrichtigungen oder Zustellungen vorzunehmen sind.

 

Bei Ausbleiben eines Beteiligten in dem Erörterungstermin kann auch ohne ihn verhandelt werden.

 

Straubing, 26.08.2019
Landratsamt Straubing-Bogen
Nover

Aushang: 11.09.2019
Abnahme: 04.11.2019

 

Anlagen:

01_2019-08-12_WRV Stellplatzfächen -Gesamt

02_2019-08-12 Übersichtslageplan_BT

03_2019-08-13_Berechnungslageplan_BT

04_2019-08-13 Lageplan RRB_BT

06_2019-08-12_Längsschnitt 1

06_2019-08-12_Längsschnitt 2

07_2019-08-12_Schnitt 1


Bekanntmachung


über die öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB zur Aufstellung der Einbeziehungssatzung nach § 34 Abs. 4 Satz 1 Nr. 3 BauGB für den Neukirchen Hauptstraße 1.

 

Der Gemeinderat hat am 07.08.2019 den Erlass einer Einbeziehungssatzung nach § 34 Abs. 4 Satz 1 Nr. 3 BauGB für den Bereich "Neukirchen Hauptstraße 1" beschlossen.

 

Der Planentwurf liegt in der Zeit vom 13. September 2019 bis 15. Oktober 2019 in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Hunderdorf, Sollacher Str. 4, 94336 Hunderdorf (Zi.Nr.4) zur öffentlichen Einsicht während der allgemeinen Dienststunden aus. Ergänzend kann der Planentwurf auch im Gemeindeamt Neukirchen, Hauptstr. 2, 94362 Neukirchen, eingesehen werden.

 

Der Satzungsentwurf ist ausgearbeitet worden vom Architekturbüro Landschaftsarchitekten BDLA Stadtplaner, Passau.

 

Während der Auslegungsfrist können Bedenken und Anregungen (schriftlich oder zur Niederschrift) vorgebracht werden.

 

Auf Wunsch wird die Planung erläutert. Gleichzeitig ist während der Auslegung Gelegenheit zur Äußerung gegeben.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben können.

 

Hunderdorf, den 04.09.2019

Liebl
2. Bürgermeister

 

Ortsüblich bekannt gemacht:
Anschlag an Amtstafeln: 04.09.2019 Abnahme : 16.10.2019


B E K A N N T M A C H U N G

 

Durch den Gutachterausschuss des Landkreises Straubing-Bogen wurden zum Stichtag 31.12.2018 die Bodenrichtwerte für Bauflächen und landwirtschaftliche Grundstücke ermittelt.

 

Die Bodenrichtwertzonen liegen digital vor. Die Zonen, deren Abgrenzungen und Bodenrichtwertnummern können kostenfrei auf www.bodenrichtwerte.bayern.de eingesehen werden.

Nach § 12 der Gutachterausschussverordnung (BayGaV), der Kaufpreis-sammlung und der Bodenrichtwerte nach dem Baugesetzbuch liegen die Bodenrichtwertlisten einen Monat lang in den Gemeinden öffentlich aus.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass das Recht besteht, Auskunft über die Bodenrichtwerte zu erhalten.

Möglichkeit zur Einsichtnahme besteht zu den amtlichen Öffnungszeiten in der Verwaltungsgemeinschaft Hunderdorf, Sollacher Str. 4, 94336 Hunderdorf, Zimmer Nr. 4 und im Rathaus Neukirchen in der Zeit vom Montag, 09.09.2019 bis Donnerstag, 10.10.2019.

 

Neukirchen, 04.09.2019

Liebl
Zweiter Bürgermeister

top