search
Aktuelles

DEHOGA Bayern-Präsidentin Angela Inselkammer (links) und Bayerns Wirtschafts- und Tourismusminister Franz Josef Pschierer überreichen Elisabeth Lerndorfer die Auszeichnung

Wellness-Hotel Bayerwald-Residenz klassifiziert

Bayerns Wirtschafts- und Tourismusminister Franz Josef Pschierer und die Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern, Angela Inselkammer, haben kürzlich in München Sterne-Klassifizierungen an 49 Hotels, Gasthäuser und Pensionen im Freistaat verliehen, unter ihnen auch das Wellness-Hotel Bayerwald-Residenz, das wieder mit 4 Sternen nachklassifiziert wurde. 

„Das Gastgewerbe unternimmt ständig Anstrengungen, den gestiegenen Ansprüchen an Komfort und Qualität immer einen Schritt voraus zu sein, mit Erfolg, wie die Auszeichnungen beweisen. Nur wer ständig in Service und Qualität investiert, kann sich nachhaltig am Markt behaupten", erklärte Minister Pschierer.

 

"In einem immer größer werdenden Wettbewerb der unterschiedlichsten Betriebe ist eine verlässliche Qualitätsprüfung mittlerweile der entscheidende Wegweister für Gäste, die sich anhand von Klassifizierungen und Zertifizierungen für bestimmte Standards entscheiden. Hierbei setzt jeder Gast seine Prioritäten anders, so DEHOGA-Bayern-Präsidentin Inselkammer.

 

Die Deutsche Hotelklassifizierung mit den fünf verschiedenen Kategorien (ein bis fünf Sterne) wurde 1996 vom Branchenverband DEHOGA unter maßgeblicher Initiative Bayerns entwickelt und eingeführt.Die ausgehändigten Sterne sind für einen Zeitraum von drei Jahren gültig.

 

top