search

Königsproklamation bei den Schützen

Bei den Sportschützen Neukirchen ist es Tradition, am Ende des Jahres die Schützenkönige zu proklamieren. Bei der Jahresabschlussfeier wurden auch die Vereinsmeister und die Gewinner der einzelnen Scheiben gekürt.

Schützenmeisterin Gabi Hastreiter berichtete kurz über Ereignisse 2019 und erwähnte alle, die sich im Laufe das Jahres am Vereinsleben beteiligt und mitgeholfen hatten. Musikalisch wurden die Schützenmitglieder von Peter Pellkofer unterhalten. Nach dem gemeinsamen Essen im Vereinslokal Hiebl gab die Schützenmeisterin noch einen Überblick über die Beteiligungen an den Schießabenden und freute sich über die rege Teilnahme des Schützennachwuchses.

An der Vereinsmeisterschaft hatten sich 24 Personen beteiligt. Neuer Vereinsmeister darf sich Andreas Hartmannsgruber mit einem Ringdurchschnitt von 87,9 nennen. Mit einem Ergebnis von 85,46 Durchschnitt an Ringen gefolgt von Thomas Niedermayer und Hermann Weinberger mit 82,06 Ringdurchschnitt.

Bei der Jugend holten sich die Titel als Vereinsmeister Elias Niedermayer mit 604 Ringen gefolgt von Raphael Wirth mit 577 und Nina Hastreister mit 656 Ringen.

Die "Liesl-Scheibe" holte sich in diesem Jahr Conny Niedermayer mit einem 48-Teiler, die "Hodalumpn-Scheibe" ging mit einem 9-Teiler an ihren Ehemann Thomas Niedermayer.

Die diesjährige Weihnachtsscheibe konnte Sandrina Hartmannsgruber mit einem 10-Teiler mit nach Hause nehmen.

Als Höhepunkt des Abends erfolgt die Proklamation der neuen Schützenkönige. Bei den Erwachsenen darf sich im nächsten Jahr Julian Bayer Schützenkönig nennen. Er hat sich mit einem 19-Teiler diese Würde erkämpft. Wurstkönigin ist Conny Niedermayer mit einem 74-Teiler, Brezenkönig Hans Meier jun. mit einem 77-Teiler.

Bei den Jungschützen holte sich den Titel Johannes Six mit einem 44-Teiler, Wurstkönig ist Elias Niedermayer mit einem 60-Teiler und Brezenkönigin Nina Hastreiter mit einem 82-Teiler.

Bei den Bambini erkämpfte sich die Schützenkette und den Titel als Schützenkönigin Lisa Häusler mit einem 39-Teiler gefolgt als Wurst- und Brezenkönige von Lepold und Marlies Fischer mit einem 87- und 162-Teiler.  

top