search

Apfelfest mit Eröffnung des Naturlehrpfades "Die Obstwiese lebt"

Am Sonntag, 22. September 2019 findet im Rahmen des Apfelfestes des Obst- und Gartenbauvereins Neukirchen um 11 Uhr die offizielle Eröffnung des neuen Naturlehrpfades „Die Obstwiese lebt" im Kreisobstlehrgarten Neukirchen statt.

 

Hier erfahren Sie viel Interessantes und Wissenswertes über Streuobstwiesen: Geschichte und Landschaft, Tiere und Pflanzen, Bienen und Imkerei, Obstsorten, Obstverwertung und vieles mehr. Der Naturlehrpfad wurde erstellt vom Naturpark Bayerischer Wald e.V., der Gemeinde Neukirchen und der Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege Straubing-Bogen. Der Obst- und Gartenbauverein Neukirchen und der Imkerverein Steinburg-Neukirchen sind hier mit vielen weiteren Partnern im Netzwerk Streuobst Bayerischer Vorwald aktiv.

 

Der Obst- und Gartenbauverein bewirtet die Besucher mit kulinarischen Köstlichkeiten und Kaffee und Kuchen bei musikalischer Unterhaltung und bietet auch ein abwechslungsreiches Programm an. Es findet eine Führung durch den Kreisobstlehrgarten statt. Für Kinder steht eine Streuobstrallye, Kinderschminken und eine Bastelstube auf dem Programm. Außerdem wird es eine Apfelausstellung und Apfelpressen wie in alten Zeiten geben.

top